EN / RU / DE

Cape Hawk 960
48 m

Vielleicht muss man Yachten nicht neu erfinden, aber ich denke doch, dass es Zeit ist, Fragen zu stellen und Antworten zu geben.
Captain Matthias Bosse –
Master Mariner, Ice Master,
Executive Chairman of Hawk Yachts

Die Weite suchen

Mit einer Reichweite von 6.000 Seemeilen ist nahezu jeder Ort erreichbar. Und weil Cape Hawk konsequent mit Blick auf weltweites Reisen entwickelt wurde, ist sie robust und seetüchtig und vermittelt so das beruhigende Gefühl, auch entlegenste Regionen sicher bereisen zu können.

ALASKA

Wagen Sie sich durch die Nordwestpassage bis nach Alaska, wo in den Nationalparks Braunbären nach Lachsen jagen.

Voll entwickelt

Das Design hat sich bewährt: Das Modell wurde erfolgreich im Schlepptank getestet, und der erste Rumpf steht kurz vor Produktionsbeginn.

SÜDAFRIKA

Springende Delfine, Gruppen von Walen, zerklüftete Küsten - das Kap der Guten Hoffnung ist reich an Naturerlebnissen

Ganzjährig geöffnet

Irgendwo ist immer Sommer. Eine echte Exploreryacht ist in der Lage, der Sonne überall hin zu folgen.

Verlassen Sie ausgetretene Pfade. Landen Sie an auf tropischen Inseln oder besuchen Sie die hohen Breiten, 52 Wochen im Jahr.

Vietnam

Kreuzen Sie zwischen tausend Inseln, lassen Sie sich durch Jahrhunderte alte Traditionen und bunte Märkte verzaubern.

Wandelbar

Mit den Temperaturen ändern sich Ihre Bedürfnisse. Cape Hawk bietet flexible Ausstattung und wandelbares Dekor.

The Kimberley

Landen Sie an auf feinem, weißen Sandstrand: azurblaue Wellen hinter, roter Fels vor Ihnen und weit und breit niemand zu sehen.

Blick voraus, und dann nach oben

Die dramatischste Landschaft liegt oft über Ihnen. In der gläsernen Panorama Lounge können Sie ganz in die Landschaft eintauchen, gemütlich in der Arktis und kühl in den Tropen.

DER HOHE NORDEN

Machen Sie es sich bequem und staunen Sie über den Sternenhimmel oder das Spiel des Nordlichts.

Frei bewegen

Weltweites Reisen ist mehr als Reichweite. Solide Technik, große Lagerräume und reduntante Systeme machen Sie autark für bis zu sechs Wochen.

PAZIFISCHE INSELN

Tausende Kilometer entfernt von allem ankern, im klaren Wasser schnorcheln, Riffe erkunden, Barbecue am Strand - perfekt.

Das Tenderdeck

Hier finden Tender und Zodiacs mit einer Länge von bis zu 8,5 m Platz, die auch unter schwierigen Bedingungen komfortable längere Fahrten und Anlandungen ermöglichen.

ANTARKTIS

Durch den Schnee knirschend treffen Sie Ihren ersten Gentoo Pinguin an diesem antarktischen – Sommertag - ein unvergessliches Weihnachten.

Die Extras

Jet-Skis, Surfbretter, Seekajaks, Windsurf-Ausrüstung: An Bord ist genug Platz, um Spaß auf See zu haben.

INDONESIEN

Kreuzen Sie durch die größte Inselgruppe der Welt, erkunden Sie Korallenriffe voller Leben und lassen Sie sich faszinieren von der Begegnung mit einer Gruppe Mantas.

Auf der Brücke

Interesse an der Reise, nicht nur am Reiseziel. Teilen Sie die Brücke mit dem Kapitän, lernen Sie, wie das Schiff funktioniert, besprechen Sie Details der Navigation, und genießen Sie die Aussicht.

AMAZONAS

Folgen Sie den Flussbiegungen, lauschen Sie den Geräuschen des Regenwaldes, und tauchen Sie mit Süßwasserdelfinen.

Treten Sie ein

Es gibt mehr als einen Weg, an Bord zu kommen.

Galapagos

Besuchen Sie Charles Darwins Lieblingsinseln und entdecken Sie Lebewesen, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind: die Meeresechse, die Galapagosschildkröte und den Galapagos Seelöwen.

Drinnen wie draußen

In tropischen Breiten wünscht man sich Licht und Luft. Auf Cape Hawk öffnen sich Räume dem Außen. Wände werden zu Balkonen oder gleiten zurück.

MALEDIVEN

Springen Sie von der Plattform ins Meer. Tauchen Sie ein in den Ozean mit seinen lebhaften, farbigen Fischen oder entdecken Sie einen Walhai in der Ferne.

Details machen das Design

Mit einer Breite von 9 Metern ist Cape Hawk sehr breit für eine 48-Meter-Yacht. Und ein Volumen von 690 gt verspricht viel Platz auf ihren 5 Decks.

Caribbean

Get ready for sunshine and cocktails on the beach.

Die Show stehlen

Wenn es Abend wird, ist das Hauptdeck die perfekte Party- Location: über die Gangway zur Bar und weiter zum Diningroom. Ein gläserner Korridor über das Tenderdeck soll beeindrucken. Entfernen Sie die Tender, schieben Sie die Glaswände zurück, und Sie erhalten einen großen Bereich für Partys und Präsentationen.

MITTELMEER

Am Tage sonnenbaden, vor Anker in einer ruhigen Bucht und nachts eine Party in der Marina.

Technische Spezifikationen

Länge 47.45 m
Länge in der Wasserlinie 46.00 m
Breite 9.00 m
Tiefgang 2.80 m
Maximale Verdrängung 650 tons
Bruttoraumzahl 688 BRZ
Maschinenleistung 1790 kW
Reichweite 5,000 Nm
Höchstgeschwindigkeit 15.5 knots
Reisegeschwindigkeit 11 knots
Antrieb 2 x Caterpillar C32
Gäztekapazität 12
Besatzung 11
Engineering Laurent Giles
Cape Hawk 960 — 48 m | Hawk Yachts
EN / RU / DE

Cape Hawk 960
—48 m

Cape Hawk wurde von einem passionierten Team von Designern als luxuriöse Superyacht entwickelt, die gleichzeitig alle Anforderungen eines Expeditionsschiffes erfüllt. Für Menschen mit einem Sinn für Abenteuer, die zusammen mit ihrer Familie oder ihren Freunden mehr entdecken wollen als nur den nächsten Hafen.

Die Weite suchen

Mit einer Reichweite von 6.000 Seemeilen ist nahezu jeder Ort erreichbar. Und weil Cape Hawk konsequent mit Blick auf weltweites Reisen entwickelt wurde, ist sie robust und seetüchtig und vermittelt so das beruhigende Gefühl, auch entlegenste Regionen sicher bereisen zu können.

HULL LINES
Cape Hawk hull lines have been considered down to the last detail with trim and roll reduction critical elements of the design process.
TANK TESTED
The hull has been fully tank tested at Southampton Solent University.

Voll entwickelt

Das Design hat sich bewährt: Das Modell wurde erfolgreich im Schlepptank getestet, und der erste Rumpf steht kurz vor Produktionsbeginn.

Ganzjährig geöffnet

Irgendwo ist immer Sommer. Eine echte Exploreryacht ist in der Lage, der Sonne überall hin zu folgen.

Verlassen Sie ausgetretene Pfade. Landen Sie an auf tropischen Inseln oder besuchen Sie die hohen Breiten, 52 Wochen im Jahr.

IN THE COLD
Larger boilers keep the vessel warm in very low temperatures. Heated door seals prevent freezing. Polar water intakes introduce steam and compressed air to prevent blockages. Oversized machinery protects against the impact of ice.
IN THE HOT
Large air conditioning units keep the vessel cool in tropical climates. Substantial engine cooling systems are effective even in the 35°C waters of the Amazon. Cooling systems designed to be easy to clean allowing silt from rivers and estuaries to be cleared.

Wandelbar

Mit den Temperaturen ändern sich Ihre Bedürfnisse. Cape Hawk bietet flexible Ausstattung und wandelbares Dekor.

Blick voraus, und dann nach oben

Die dramatischste Landschaft liegt oft über Ihnen. In der gläsernen Panorama Lounge können Sie ganz in die Landschaft eintauchen, gemütlich in der Arktis und kühl in den Tropen.

Frei bewegen

Weltweites Reisen ist mehr als Reichweite. Solide Technik, große Lagerräume und reduntante Systeme machen Sie autark für bis zu sechs Wochen.

Das Tenderdeck

Hier finden Tender und Zodiacs mit einer Länge von bis zu 8,5 m Platz, die auch unter schwierigen Bedingungen komfortable längere Fahrten und Anlandungen ermöglichen.

Die Extras

Jet-Skis, Surfbretter, Seekajaks, Windsurf-Ausrüstung: An Bord ist genug Platz, um Spaß auf See zu haben.

Auf der Brücke

Interesse an der Reise, nicht nur am Reiseziel. Teilen Sie die Brücke mit dem Kapitän, lernen Sie, wie das Schiff funktioniert, besprechen Sie Details der Navigation, und genießen Sie die Aussicht.

Treten Sie ein

Es gibt mehr als einen Weg, an Bord zu kommen.

Drinnen wie draußen

In tropischen Breiten wünscht man sich Licht und Luft. Auf Cape Hawk öffnen sich Räume dem Außen. Wände werden zu Balkonen oder gleiten zurück.

Details machen das Design

Mit einer Breite von 9 Metern ist Cape Hawk sehr breit für eine 48-Meter-Yacht. Und ein Volumen von 690 gt verspricht viel Platz auf ihren 5 Decks.

Die Show stehlen

Wenn es Abend wird, ist das Hauptdeck die perfekte Party- Location: über die Gangway zur Bar und weiter zum Diningroom. Ein gläserner Korridor über das Tenderdeck soll beeindrucken. Entfernen Sie die Tender, schieben Sie die Glaswände zurück, und Sie erhalten einen großen Bereich für Partys und Präsentationen.

Vielleicht muss man Yachten nicht neu erfinden, aber ich denke doch, dass es Zeit ist, Fragen zu stellen und Antworten zu geben.
Captain Matthias Bosse –
Master Mariner, Ice Master,
Executive Chairman of Hawk Yachts

Special features

Innovatives Fernüberwachungssystem

Innovatives Fernüberwachungssystem

Intelligente Technologie ermöglicht auf Cape Hawk eine intelligente Fernüberwachung der technischen Systeme. Wartungsintervalle werden automatisch abgerufen, Zustandsprotokolle analysiert. So können kritische Zustände 7 - 30 Tage zuvor erkannt und rechtzeitig behoben werden.

Daraus resultiert ein stets optimaler Wartungszustand, Reduzierung von Ausfall- und Reparaturzeiten, eine Optimierung der Wartungsintervalle, geringere Reparaturkosten und eine bessere Werterhaltung.

Bestechendes, funktionales Design

Bestechendes, funktionales Design

Höchste Funktionalität vereint sich beim Hawk-Bug mit einem unverwechselbaren Design. Die hohe Bordwand des Bugs umfasst und schützt das Vorschiff bei schwerer See. Die innovative Form lenkt die Energie der brechenden Wellen zur Seite weg, anstatt das Wasser wie bei herkömmlichen Bugformen an Bord zu leiten.

Der elegante Rumpf erweist sich als überaus funktional und komfortabel bei den verschiedensten Wellenformen, sowohl in den kurzen, steilen Wellen der Nordsee, als auch bei den langen Wellenformen des Südpazifik.

Die innovative Hybridform ist eisfreundlich und schiebt kleinere Eisschollen und Packeis zur Seite. Aber sie sorgt mit ihrem geringen Strömungswiderstand auch für ein ökonomisches Fahrverhalten und ein angenehmes Reiseerlebnis.

Technische Spezifikationen

Länge 47.45 m
Länge in der Wasserlinie 46.00 m
Breite 9.00 m
Tiefgang 2.80 m
Maximale Verdrängung 650 tons
Bruttoraumzahl 688 BRZ
Maschinenleistung 1790 kW
Reichweite 5,000 Nm
Höchstgeschwindigkeit 15.5 knots
Reisegeschwindigkeit 11 knots
Antrieb 2 x Caterpillar C32
Gäztekapazität 12
Besatzung 11
Engineering Laurent Giles